Schulungen und Retreats

Schulungen & Retreats

Kibo empfängt dich für kurze, mittellange und lange Retreats. Die Umgebung ist wunderschön, ruhig und fördert die innere Einkehr und das Auftanken. Der Ort ist von einem alten Wald in den Nordvogesen umgeben und geschützt.

Retreat 2022 : Du kannst dich für Einkehrtage von 2 Tagen bis zu mehreren Monaten anmelden.

Wir sprechen deutsch ! :-) Infos auf deutsch : melanie.morsbach@kibo-zen.org

Bevor du zu uns kommst

Du kannst auch die F.A.Q. der Website konsultieren. Dort findest du viele Informationen und Antworten auf verschiedene Fragen, die du dir über den Ort stellst.

Die Beschreibungen der verschiedenen Aktivitäten – mit oder ohne Übernachtung – findest du direkt nach dem Programm unten.

Das Programm 2022

Außerhalb der unten aufgeführten Retreats bist du im Kibo willkommen, um am Leben der Mönche und Nonnen teilzunehmen (siehe das Programm GYOJI, tägliches Leben, unten auf der Seite).


1. bis 3. Januar: Der Kibo ist geschlossen. Wiedereröffnung und Ankunft der Retreatteilnehmer ab Montag, 3. Januar, 17 Uhr.


Dienstag, 18. Januar (18 Uhr) bis Sonntag, 23. Januar (14.30 Uhr): Thematisches JUKAI-Retreat „Die Gebote des Bodhisattva empfangen“

Infos :


Donnerstag, 20. Januar (18 Uhr) bis Sonntag, 23. Januar (14.30 Uhr): SESSHIN – Intensives Meditationsretreat

Infos und Anmeldung ODER per mail

Samstag, 29. Januar ( 13.30-16.30 Uhr): Workshop „Die Zen-Kunst, seinen Permakulturgarten im Winter zu pflegen„.

Mit Sylvie Faye ( Organisation Multi’Colors ), Ausbilderin für Permakultur.

Infos und Anmeldungen ODER per E-Mail


Außerhalb der unten aufgeführten Retreats bist du im Kibo herzlich willkommen, um am Leben der Mönche und Nonnen teilzunehmen (siehe Programm GYOJI, tägliches Leben, unten auf der Seite).


Donnerstag, 3. Februar (18 Uhr) bis Sonntag, 6. Februar (14.30 Uhr) : SESSHIN –Meditationsretreat.
Infos und Anmeldungen oder per E-mail  melanie.morsbach@kibo-zen.org


Von Donnerstag 10 (18 Uhr) bis Sonntag 13. Februar (14.30 Uhr): SESSHIN RETREAT für Anfänger – Intensives Meditationsretreat.

Infos und Anmeldungen oder per Mail melanie.morsbach@kibo-zen.org


Freitag, 25. Februar (18 Uhr) bis Sonntag, 27. Februar (14 Uhr): Stimmtraining, Mantrasingen und Meditation (mit oder ohne Unterkunft): Informationen und Anmeldungen oder per E-Mail melanie.morsbach@kibo-zen.org

Außerhalb der unten aufgeführten Retreats bist du im Kibo herzlich willkommen, um am Leben der Mönche und Nonnen teilzunehmen (siehe Programm GYOJI, tägliches Leben, unten auf der Seite).


Donnerstag, 10. März (18 Uhr) bis Sonntag, 13. März (14.30 Uhr): SESSHIN – intensives Zen-MeditationsretreatInfos und Anmeldungen ODER per E-Mail melanie.morsbach@kibo-zen.org


Donnerstag, 24. März (18 Uhr) bis Sonntag, 27. März (14.30 Uhr): SESSHIN – Intensiv-Retreat für Zen-Meditation – Infos und Anmeldung ODER per E-Mail melanie.morsbach@kibo-zen.org

Außerhalb der unten aufgeführten Retreats bist du im Kibo herzlich willkommen, um am Leben der Mönche und Nonnen teilzunehmen (siehe Programm GYOJI, tägliches Leben, unten auf der Seite).


Mittwoch 13. ( 18 Uhr ) bis Montag 18. April ( 14.30 Uhr ) : SESSHIN, intensives Zen-Meditationsretreat – 4 Tage.

Infos und Anmeldungen ODER per E-Mail: melanie.morsbach@kibo-zen.org


Das Kibo ist vom 19. bis 22. April geschlossen ( mögliche Ankunft für ein Retreat am Freitag, den 22. gegen 16 Uhr ).

Außerhalb der unten aufgeführten Retreats bist du im Kibo herzlich willkommen, um am Leben der Mönche und Nonnen teilzunehmen (siehe Programm GYOJI, tägliches Leben, unten auf der Seite).


Donnerstag, 12. Mai (18 Uhr) bis Sonntag, 15. Mai (14.30 Uhr): SESSHIN, intensives Zen-Meditationsretreat.

Infos und Anmeldungen ODER per E-Mail: melanie.morsbach@kibo-zen.org


Mittwoch, 25. Mai (18 Uhr) bis Sonntag, 29. Mai (14.30 Uhr): SESSHIN, intensives Zen-Meditationsretreat – 4 Tage.

Infos und Anmeldungen ODER per E-Mail: melanie.morsbach@kibo-zen.org

Außerhalb der unten aufgeführten Retreats bist du im Kibo herzlich willkommen, um am Leben der Mönche und Nonnen teilzunehmen (siehe Programm GYOJI, tägliches Leben, unten auf der Seite).


Das KIBO ist von Montag, dem 30. Mai, bis Sonntag, dem 5. Juni 2022, geschlossen. Mögliche Anreise für ein Retreat am Montag, 6. Juni, gegen 16 Uhr.


Von Donnerstag, 9. ( 18 Uhr) bis Sonntag, 12. Juni ( 14.30 Uhr): SESSHIN, intensives Zen-Meditationsretreat.

Infos und Anmeldungen ODER per E-Mail melanie.morsbach@kibo-zen.org


Von Donnerstag, 23. ( 18 Uhr ) bis Sonntag, 26. Juni ( 14.30 Uhr ): SESSHIN, intensives Zen-Meditationsretreat.

Infos und Anmeldungen ODER per E-Mail: melanie.morsbach@kibo-zen.org

Die Möglichkeiten

1. Rückzug aus dem Alltag, Gyôji

Gyôji im Zen ist die tägliche klösterliche Tätigkeit. Die Idee ist einfach: jeden Moment des Tages nutzen, um die geistige Tätigkeit loszulassen und die eigene Präsenz in der Welt zu entwickeln. 

Der Zeitplan – obligatorisch, wenn Sie im Kloster wohnen – folgt dem Rhythmus des benachbarten Klosters, wobei der Schwerpunkt auf der Praxis von Zazen, Zen-Meditation, buddhistischen Ritualen und Stille liegt (siehe das Tagesprogramm unten).

Während Ihres Retreats ist ein Teil des Tages dem Samu, der freiwilligen Tätigkeit für die Gemeinschaft, gewidmet: Putzen, Garten/Permakultur, Handwerk, Aufräumen, Feldarbeit und – manchmal – Tierpflege. 

Sie können von 2 Nächten bis zu mehreren Monaten bleiben.

5:45 Shinrei (Wecker)

6:30 Zazen  (1 ou 2 Perioden)

7:40 Choka (Zeremonie zum Wohle aller Wesen)

8:00 Genmai (Mahlzeit am Morgen in Stille)

8:30Kaffee, Tee, Toast

9:30 – 12:00 Samou (Gemeinschaftsaktivität)

12:30Mahlzeit in Stille

13:00 – 14:45 Pause, persönliches Lernen 

14:45 – 17:00 Samou

17:00 Pause, persönliches Lernen 

18:45 Zazen (1 ou 2 perioden)

20:00 Repas du soir

21:30 Kaichin (Nachtruhe)

Degressive Preise je nach Länge des Aufenthalts.

(Ermäßigte Sätze in Klammern: Studenten, Arbeitssuchende)

1 Tag (3 Mahlzeiten + Zazen + Unterweisungen + Unterkunft) 60€ (45€)

2 Tage 100€ (75€)

3 Tage 150€ (113€)

4 Tage 190€ (143€)

5 Tage 220€ (143€)

6 Tage 260€ (195€)

7 Tage 275€ (210€)

2 Wochen (14 Tage) 400€ (300€)

3 Wochen (21 Tage) 460€ (345€)

1 Monat (einschließlich Sesshin) 495€ (450€)

2. Sesshin

Ein Sesshin, ist ein intensives Retreat der Zen-Meditation. Es dauert von 3 bis 9 Tagen und beinhaltet 4 Meditationssitzungen pro Tag, buddhistische Zeremonien, stille Mahlzeiten… und alle Voraussetzungen, um in die Praxis des Zen einzutauchen, indem man sich für einige Tage von der Welt zurückzieht. 

Obwohl intensiv, sind diese Sesshins offen für Anfänger*innen, die eine persönliche Begrüssung erhalten. Die Nonne Kankyo ist ebenfalls anwesend, um die Teilnehmer*innen zu begleiten.

(sous réserve de modifications)

5:45 Shinrei (Wecken)

6:30 Zazen, méditation zen  (1 ou 2 perioden)

7:40 Choka (Zeremonie zum Wohle aller Wesen)

8:00 Genmai (Mahlzeit am Morgen in Stille)

8:30Kaffee, Tee, Toast

9:30 – 10:30 Samou (Gemeinschaftsaktivität) oder Workshop für Anfänger

11:00 – 12:30 Zazen mit anschließender Belehrung

12:30 Mahlzeit in Stille

13:00 – 14:45 Pause, persönliches Lernen 

14:45 – 17:00 Samou

17:30 Zazen und die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs mit Meister Wang-Genh (dokusan)

18:45 Abendbrot in Stille

20:30 Zazen

22:00 Kaichin (Nachtruhe)

(Ermäßigte Sätze in Klammern: Studenten, Arbeitssuchende)

3-Tage Sesshin 195€ (175€)

Sesshin für Anfänger 195€ (175€)

4 Tage Sesshin 230€ ( 210€ )

5 Tage Sesshin 260€ ( 240€ )

Ein-Monats-Retreat (inklusive Sesshin) 495€ (450€)

3. Thematische Retreats

Mehrmals pro Jahr wird ein langes Wochenende einem bestimmten Thema gewidmet: 

  • Stimmen, Mantras und Meditation
  • Meditation und Yoga
  • Das Erwachen des Wolfes: Körperbewusstsein, Trance und das tierische Wesen
  • Meditation und Selbsterkenntnis

Diese Kurse können auch ohne Unterkunft absolviert werden.

Die Preise können je nach Thema und Referenten variieren.

Voller Wochenendpreis: 290€ (Unterkunft, Verpflegung und Unterricht) / Ermäßigter Preis: 290€.

Preis ohne Unterkunft: 110 € / ermäßigter Preis: 95

4. Kurse ohne Unterkunft

♥ Halbtags-Workshops (3 Stunden): Diese Kurse behandeln Themen, die mit Selbsterkenntnis, Permakultur oder der Entdeckung des Pferdes zu tun haben.

  • Lernen Sie zu meditieren, zähmen Sie Ihre Gefühle, verkörpern Sie Ihre Kraft, entwickeln Sie Selbstvertrauen: mit Kankyo Tannier, buddhistische Nonne
  • Treffen Sie Ihr Totempferd : mit Sabrina Ruez, qualifizierte Reitlehrerin
  • Permakultur für Ihren Garten: mit Eva Hauber, Gärtnerin mit einem Master in Agronomie

 

♥ Kurse über mehrere Tage (lange Wochenenden)

  • Stimmen, Mantras und Meditation
  • Meditation und Selbsterkenntnis
  • Meditation und Yoga : mit Véronique Dubin, Yogalehrerin
  • Das Erwachen des Wolfes: Körperbewusstsein, Trance und das tierische Wesen: gemeinsam moderiert von Kankyo und dem Tänzer Sebastien Ledig

Es ist möglich, an diesen Kursen ohne Übernachtung vor Ort teilzunehmen. Sie kommen zu Beginn der Aktivität am Morgen an (ca. 9:30 Uhr). Als Option während dieser Workshops: die biologische Mahlzeit in Stille, die mittags im Kloster eingenommen wird und Zazen (Abendmeditation)

Spende

Wir finanzieren das Kibo mit Retreats, Schulungen, Seminaren, Workshops, Patenschaften, Spenden und externer Arbeit.